Skip to main content

Katzenkratzbaum in beige

Wer eine Katze haben möchte, darf auf einen Katzenkratzbaum in Beige auf keinen Fall verzichten. Katzen benötigen viel Freiraum und viele Spielgelegenheiten, um ihre Besitzer nicht zur totalen Weißglut zu bringen. Darüber hinaus hat ein Katzenkratzbaum in Beige viele Vorzüge, die sich auf das Verhalten der Katzen zurückführen lassen und gleichermaßen auf die Optik daheim. Denn Beige fällt mit seinen Katzenhaaren insbesondere bei helleren Tieren kaum auf, während gleichermaßen die Farbnuance fast passend zu allen Einrichtungen geeignet ist. Denn Haustierbesitzern ist dies im Gegenteil zu den Katzen nicht egal, ob der Katzenkratzbaum in Beige daheim hineinpasst oder nicht. Erfahren Sie hier, wieso ein beigefarbener Kratzbaum sein muss.

Ein Katzenkratzbaum in Beige beschäftigt Ihre Katzen

Wer daheim auf einen Kratzbaum verzichtet, der muss sich nicht wundern, dass die kratzbürstigen Vierbeiner eine Alternative suchen. Entweder nerven sie dabei ganz schön gerne ihre Besitzer oder sie werden es einfach mittels kratzen an Sofaecken & Co ausprobieren. Das bringt natürlich deren Besitzer wiederum zur Weißglut, aber das muss auch gar nicht sein. Denn ein Katzenkratzbaum in Beige kann die Lösung aller Probleme sein und die Hilfe, um den manchmal verspielten, kratzbürstigen und wilden Stubentiger zu beschäftigen. Jede Katze sollte ein Kratzbaum in der Wohnung haben, und wenn Sie es schaffen, gleich 1-2 mehr aufzustellen in unterschiedlichen Größen, dann sind Ihre Möbel neben klassischen Kratzbrettern etc. sicherlich verschont geblieben. Ein Katzenkratzbaum in Beige überzeugt somit auf ganzer Linie und kann Ihre Möbel schützen sowie Ihnen viel Stress und Ärger mit unzufriedenen Katzen ersparen.

Der Katzenkratzbaum in Beige und seine Vorteile

Katzenkratzbaum beigeEin Katzenkratzbaum in Beige hat natürlich neben seiner doch auffällig hellen und freundlichen Farbe viele Vorteile. Zum einen auch den Vorzug, dass Ihre Möbel mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr von den Vierbeinern mit Krallen bearbeitet werden. Es gibt zahlreiche Vorteile an einem beigefarbenen Kratzbaum, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Welche das sind, das erfahren Sie hier.

  • Idealer Schlafplatz für die Katzen
  • Spielparadies und Kratzgelegenheit
  • Helle Katzenhaare fallen nicht so auf
  • Unterschiedliche Bauweisen und Höhen erleichtern den Spieltrieb
  • Sie haben ihr eigenes Reich, was Revierverhalten unterbindet
  • Robuste Bauweisen erhöhen die Lebensdauer

Spielerische Vielfalt

Im Groben und Ganzen haben Sie neben der Qualität und der spielerischen Vielfalt alles, was Sie benötigen, um sich für einen Katzenkratzbaum in Beige zu entscheiden. Dabei wird sofort deutlich, dass die Katzenbäume sehr beliebt bei den Vierbeinern sind, weil sie spielen und ausgiebig toben können. Zudem haben sie einen gewissen Radius im eigenen Revier und das kann auch das alltägliche Verhalten einer Katze positiv beeinflussen. Verzichten Sie also niemals auf einen Katzenkratzbaum in Beige für die Katzen.

Katzen brauchen einen Katzenkratzbaum in Beige für ihre Aktivität

Die Aktivität einer Katze richtet sich maßgeblich daran, wie gut Sie diese ausfüllen. Nur ein wenig Spielzeug, eine kleine Angel mit Federn und etwas kuscheln hier oder spielen dort – das wird vielen Katzen nicht ausreichen. Die bekannten dollen fünf Minuten kommen trotz gehobener Spieleffizienz trotzdem zum Vorschein, aber viel wichtiger ist es, dass Sie die Katze auch exklusiv fördern und da kommen Kratzbäume zum Vorschein. Diese dürfen einfach nicht fehlen, um die Katze in ihrer körperlichen Verfassung dauerhaft zu unterstützen. Damit sie fit bleibt und natürlich auch ihr eigenes kleines Reich hat, wo sie kratzen, schlafen, spielen und klettern kann. Das fördert Ihre Katze und lässt gleichzeitig Strapazen in den Schatten stellen.

Der Katzenkratzbaum in Beige und eventuelle Nachteile

In den meisten Fällen hört man auch immer wieder davon, dass Kratzbäume Nachteile mit sich bringen, aber welche könnten das sein? Es geht vor allem darum, dass die Platzverhältnisse ein wenig eingeschränkt werden können und das ist natürlich ein Nachteil, der entscheidend dazu beitragen kann, sich über die Anschaffung genauere Gedanken machen zu müssen. Passt der kleine, mittelgroße oder riesige Katzenkratzbaum in Beige auch wirklich daheim rein? Auf der anderen Seite ist es auch so, dass es viele Kratzbäume gibt und da müssen Sie schon genauer schauen, welcher Qualität diese sich bedienen, damit Sie wirklich längerfristig etwas von einem Katzenkratzbaum in Beige haben und nicht alle paar Wochen einen neuen kaufen müssen. Daher kommen wir bei eventuellen Nachteilen auf folgende Ergebnisse.

  • Platzverhältnisse können eingeschränkt werden
  • Unterschiedliche Kratzbäume weisen eine unterschiedliche Lebensdauer durch die Qualität auf
  • Kostspielig je nach Größe, Qualität und Hersteller

Das sind wohl die bekanntesten Nachteile, die jetzt auch auf Anhieb einfallen würden. Sie müssen natürlich nicht immer zu treffend sein, weil alleine die Platzverhältnisse anders gegliedert sein können, wenn Sie eine größere Wohnung besitzen.

Einen Katzenkratzbaum in Beige sollten Sie in jedem Fall haben

Gibt es eine Faustregel, welcher Katzenkratzbaum in Beige es sein soll? Wie groß muss er sein? Was sollte er haben? Hier scheiden sich wahrlich die Geister, aber sicher ist, dass Katzenkratzbäume im Schnitt schon die 1,50m erreichen sollten, weil Katzen gerne viel klettern, weiter oben in den Körben schlafen und alles von oben herab erkunden wollen. Es muss natürlich mit den örtlichen Gegebenheiten und der agilen Katze zusammenpassen. Haben Sie eine Schlafmütze daheim? Dann reicht vielleicht auch ein kleiner Katzenkratzbaum in Beige. Haben Sie gleich 2 oder 3 Stubentiger, die viel Lärm und Radau machen? Dann sollte es ein stabiler und größerer sowie breiterer Katzenkratzbaum in Beige sein. Lassen Sie also nichts unversucht, um etwas Alternative und Abwechslung daheim aufzustellen, weil genau dann sicher ist, dass Ihre Vierbeiner zufrieden sind, Sie weniger nerven und glücklich sowie zufrieden ein langes Leben genießen werden.

Ein Katzenkratzbaum in Beige ist optisch eine feine Angelegenheit und sticht heraus. Darüber hinaus ist sicher, dass die Katzen viel Spaß auf ihn haben werden und gerne mal ein Nickerchen auf den Katzenkratzbaum in Beige halten werden. Sie dürfen damit also goldrichtig liegen, wenn Sie einen umgangssprachlichen Kratzbaum in Beige ordern, um Ihre Katzen glücklich zu machen.


(Audio für Menschen mit Seh- oder Leseschwäche – Wir lesen Ihnen unseren Inhalt vor!)


Katzenkratzbaum in Beige – Weitere Produkte:

Nobby Kratzbaum „ODUN“ beige

235,55 € 277,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Karlie Kratzbaum

169,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Karlie Kratzbaum Banana Leaf III, 103 x 58 x 158 cm, beige

149,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Nobby Kratzbaum „MOTEGA“ beige

138,32 € 158,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Nobby Kratzbaum „SENADO“ beige / braun

118,13 € 168,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Silvio Design Kletterbaum walnuss

110,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Nobby Kratzbaum „NANUK“ hellbraun

109,41 € 168,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Karlie Kratzbaum Banana Leaf V, 81 x 58 x 100 cm, beige

104,32 € 195,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Karlie Kratzbaum Belmondo, 38 x 38 x 265 cm, grau

69,99 € 109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Nobby Kratzbaum „KANO Plus“ beige

69,54 € 111,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Kerbl Kratzbaum PLANET X, 50 x 40 x 127 cm, braun/beige

54,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Trixie 43861 Alicante Kratzbaum, 142 cm, beige

49,99 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Karlie Kratzbaum Cometa, 35 x 35 x 263 cm, schwarz

46,98 € 79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*
Trixie 4350 Lorca Kratzsäule, H 72 cm, beige

35,99 € 42,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen*